Schwangerschaftsupdate 36 Wochen sind geschafft

Die letzten Wochen sind angebrochen. Gerade habe ich angefangen mein Baby im Bauch so richtig zu genießen, noch mag ich es nicht loslassen, noch fühlen wir uns zusammen so wohl.
Aber ich weiß ja, dass sich das in den nächsten Wochen ändern wird.
Die Vorbereitungen an Babysachen sind fast abgeschlossen, es gibt genug (und das ist gar nicht viel) Kleidung(v.a. Wolle/Seide und Baumwollsachen), Stoffwindeln, einen schönen großen altmodischen Kinderwagen (Emmaljunga), eine gebrauchte Wickelkommode von Stokke, ein geliehenes Babybay Beistellbett aus der Verwandtschaft und ein Stillkissen für die Couch (zusätzlich zu dem in meinem Bett, das mir das Schlafen schon seit vielen Wochen erleichtert). Eine Nonomo Wiege hätten wir noch gerne…. mal sehen, vielleicht finden wir noch eine gute gebrauchte oder wir können sie doch noch leihen.

Die andere, eigentliche Vorbereitung auf die Geburt läuft da leider nicht so rund, eher holprig… nach drei Kaiserschnitten ist der Wunsch nach einer spontanen Geburt für einige Geburtshelfer praktisch und auch theoretisch unmöglich. Ja, für mich/uns aber nicht… für viele andere Frauen (das zeigen viele, viele Berichte aus dem Netz) auch nicht. Für andere Mediziner und Hebammen (das zeigen verschiedenen große Studien aus Amerika) auch nicht. Was das nun am Ende geben wird, wie dieses wunderbare über alles erwünschte Sommerbaby nun zu uns kommen wird, liegt nicht in meiner Hand. Der Weg dahin liegt vor mir und das Ende werde ich erst erahnen können wenn die Wehen einsetzen…. so eine ungewisse Aussicht ist nicht leicht für mich, die ich doch gut organisiert bin und für die Planen (fast) ein Lebensinhalt ist.
Aber das ist wohl an dieser Stelle meine Aufgabe, mein Lernen.
Ich nehme es gerade an und übe mich in Geduld und schenke dem Kind im Bauch soviel Aufmerksamkeit wie das für ein neuntes Kind möglich ist.

Ansonsten geht es mir gut, ich fühle mich wohl mit meinem großen Bauch und den zauberhaften Bewegungen darin. Ich genieße ganz bewußt… denn wer weiß, wer weiß, es könnte gut das letzte Mal sein…

und hier noch ein paar Strampler auf Vorrat in Größe 62 aus Sommersweat, das Oberteil ist mit Bio Bw Jersey gefüttert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*