Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

der auch beim neunten Mal nichts an Intensität und Besonderheit verloren hat.
Wir sind verliebt und überglücklich über unser neuntes Kind, ein kleines Sommermädchen, das uns dann doch 9 Tage über den errechneten Termin hat warten lassen mit seiner Ankunft.
Dafür ist sie wirklich „fertig“ bei uns angekommen. Ein reifes, fittes Neugeborenes, das ausgeglichen ist und unser Leben von nun an bereichert und uns zu einer „Elfer-Familie“ macht.

Wir kuscheln dann mal weiter bzw. begehen die Sommerferien mit Wochenbett und Familienneusortierung…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*